Das liberale Drachenbootrennen

Das Drachenbootrennen der Parteien im Rahmen unseres Stadtfestes „3 Tage Marburg“ hat sich inzwischen zu einer festen Größe im Kalender der Marburger JuLis entwickelt. Auch dieses Jahr haben wir die Möglichkeit genutzt, uns gemeinsam mit den Freien Demokraten dem sportlichen Wettstreit zu stellen und uns in der altbewährten Yellow Submarine auf unruhiges Lahnwasser begeben.

Los ging es wie gewohnt um 09:30 Uhr an den Lahnwiesen gegenüber der Mensa. Unser Kreisvorsitzender Niklas Hannott begrüßte unsere Mitstreiter aus ganz Hessen und stimmte uns auf das bevorstehende Rennen ein: Den ersten Vorlauf galt es gegen die Marburger SPD zu bestreiten. Die Genossen haben sich wacker geschlagen – aber am Ende lagen wir deutlich vorne und lösten damit das Ticket für den Finallauf.

Die Marburger Grünen bewiesen ihre Meisterschaft im Paddeln ein weiteres Mal, aber der zweite Platz gehörte nach einem äußerst knappen Rennen uns.

Anschließend haben wir den Nachmittag mit einem kleinen Grillfest an der Geschäftsstelle der FDP ausklingen lassen – wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für das erfolgreiche Rennen und den gelungenen Tag!